Beispiele aus meiner beruflichen Praxis
'eins-null-eins' Sammlung Deutsches Goldschmiedehaus Hanau
'Aborigin', Brosche Silber, Gold, Aquamarin
Teekannen, Silber und Porzellan
'Sonne, Mond und Sterne', Salatbesteck
'Fundstück', Brosche. San Galgano, Italien
Ohne Titel, Brosche. San Galgano, Italien
'Moonshine', modulares Konzept Funkuhren, Firma Junghans
'Moonshine', Funkuhr für die Firma Junghans

Anette Wohlleber

curriculum vitae

Abitur
1981-1983 Goldschmiedeausbildung an den Werkstätten FH Pforzheim
1983-88 Studium Schmuck- und Gerätedesign, Hochschule für Gestaltung  Pforzheim
1986 Auslandssemester am Nova Scotia College of Art and Design, Halifax, Canada  (Stipendium des DAAD)

1987 Entwurf, Modell- und Prototypenbau für die Schmuckindustrie
1988 Diplom
seitdem freischaffend als Schmuckkünstlerin und Designerin

1991-92 freie Mitarbeit im Designbüro frogdesign, Altensteig

 

Lehrtätigkeit

1995 Gastdozentin am Royal College of Art, London 

2007/08 Lehrauftrag Hochschule Anhalt, Fachbereich Design, Dessau

2008 Workshop Fachhochschule Potsdam, Fachbereich Design

seit 2006 Schmuckgestaltung an der Staatlichen Zeichenakademie Hanau 

 

Arbeiten in Sammlungen

Angermuseum Erfurt
Schmuckmuseum Pforzheim (mehrere Ankäufe)
Deutsches Goldschmiedehaus Hanau
Sammlung Alice & Louis Koch, Schweiz
Victoria & Albert Museum, London 

 

Auszeichnungen/Preise

1986  Stipendium des DAAD
1985 3.Preis Kettenwettbewerb Pforzheim
1986 2.Preis Schmuck und Mode
1992 Preis des Bundes der Kunsthandwerker (Landesausstellung Baden-Württemberg)
1992 Auszeichnung “Design Auswahl ‘92” des Design Center Stuttgart
1993 Auszeichnung iF Industrie-Form Hannover
1995 Form 95 Internationale Herbstmesse Frankfurt
1996 Einladung zum Erfurter Schmucksymposium
1998 Einladung zur Grassimesse
1998 Auszeichnung im Rahmen des Staatspreises Baden-Württemberg

 

Vorträge

“Die Macht des Nudelbergs“; Haldenhof-Schmucksymposion, Wißgoldingen
Schmucksymposion in Braunwald (Schweiz)
Ecole des arts décoratifs, Genf
Goldschmiedeschule Pforzheim. Blattvergoldung und Polimentvergoldung
Stiftung Gold- und Silberschmiedekunst, Im Prediger, Schwäbisch Gmünd
Vortrag zur Ausstellung “Silber“ der Neckarwerke, Göppingen
Vortrag Royal College of Art, London
Fachhochschule für Gestaltung, Pforzheim: “H’s Traum”
“Der Traum vom Traum” Vortrag auf dem Schmucksymposion Zimmerhof

Vortrag Fachhochschule Dessau
Vortrag Fachhochschule Potsdam

Vortrag Hochschule Magedeburg-Stendal

Vortrag Kunsthochschule Berlin Weissensee

 

Publikationen

1986 International Jewellery Art Exhibition, The 6th Tokyo Triennial
Schmuck für Männer,  Galerie Michele Zeller, Bern 1987
future form, Kaffee-, Tee- und Tafelgeschirr, Kunstmuseum Düsseldorf 1988
Premi Internacional Massana de Joieria, Barcelona 1988
Um Neun, Galerie Mattar, Köln 1989
Ornamenta 1, Internationale Ausstellung zeitgenöss. Schmuckkunst, München 1989

Zeitgenössisches deutsches Kunsthandwerk, 5.Triennale, München 1990,
Triennale du Bijou, Paris 1990
Ohrschmuck, Galerie Michèle Zeller, Bern 1991
Ringe, Galerie Michele Zeller, Bern 1992
Besteck, Knauth und Hagen, Bonn 1992
Kunsthandwerk Baden-Württemberg, Karlsruhe 1992
Kunsthandwerk Baden-Württemberg, Schwäbisch Gmünd 1994
Zeitgenössisches deutsches Kunsthandwerk, 6.Triennale, Frankfurt 1994
The Best in Contemporary Jewellery, (D.Watkins) London 1993
Ringe  Die Alice & Louis Koch Sammlung, Leeds 1994
Von Ameisen und Zebras, Schmuck der Geschichten erzählt, Stuttgart 1995
Silberstreif, Eine Kunstausstellung, Neckarwerke Göppingen 1995
Priestory Duse, Bratislava 1995
schmücken, the art of adornment, Kunstverein Pforzheim 1995
‘96 Koreanisch - Deutsche Zeitgenössische Schmuck und Gerätausstellung, Seoul, Korea 1996
7. Erfurter Schmucksymposium, Erfurt 1996
Passion and Profession. Twintig Jaar sieraden. Jewellery in past, present and future; Galerie Ra 1996
Landesausstellung Kunsthandwerk, Baden-Württemberg 1998
East meets West, International Exchange Exhibition, Korea 1998
The Ring – Design: Past and Present, Sylvie Lambert, Switzerland 1998
Jewellery Moves, Ornament for the 21st Century; Scotland 1998
Schmuck der Moderne, Modern Jewellery 1960-1998, Stuttgart/Pforzheim 1999
David Watkins: Design Sourcebook JEWELLERY, London 1999
Augenlust – Zeitgenössisches Kunsthandwerk Deutschland, Frankfurt 1999
Artist’s Jewellery in Contemporary Europe – A Female Perspective? Athen 2000
5 Gramm Gold +, Frankfurt 2001
The Ring; The Art of the Ring, Mobilia Gallery, Cambridge (USA) 2001
Experiment Schmuck – Das Erfurter Schmucksymposium 1984-2002, Erfurt 2002

Anette Wohlleber / Zeitreise. Work. Katalog zur Retrospektive Deutsches Goldschmiedehaus Hanau 2007