Die Staatliche Zeichenakademie Hanau feiert den Abschluss der Altbausanierung in den neuen alten Räumen am 31.01.2015 ab 10.00 Uhr.

Gleichzeitig öffnen wir das Haus zum jährlichen Tag der offenen Werkstatt.

Es erwartet Sie ein tagesfüllendes Programm: Führungen, Ausstellungen, Musik, Essen und um 16.00 Uhr die Verleihung des Rotary-Gestaltungspreises. Die neue Ausstattung in neuen Werkstätten und Laboren im historischen Bau wollen wir unseren Gästen vorstellen.Mit einer abendlichen Einweihungsparty wollen wir unsere METAMORPHOSE auch feiern.Wir möchten Sie und Ihre Freunde, sowie alle Schüler, Studenten, Absolventen, Kollegen und Interessenten sehr herzlich zu uns einladen.


Tag der offenen Werkstatt am Samstag, den 31. Januar 2015, 10.00-16.00 Uhr

 

Der jährliche Tag der offenen Werkstatt in den Räumen der Staatlichen Zeichenakademie Hanau lockt immer wieder zahlreiche Interessenten nach Hanau. Die Besucher haben die Möglichkeit, mit Schülerinnen und Schülern aus den Berufsfachschul- und Fachschulklassen der Gold- und Silberschmiede, der Metallbildner, Graveure und Schmucksteinfasser zu sprechen und sich über ihre Tätigkeit am Werkstisch zu informieren oder die zahlreichen Exponate zu bewundern.

 

Ausbildung an der Zeichenakademie:

 

Sowohl für Eltern als auch für Interessenten ergeben sich so viele Erkenntnisse über die dreieinhalbjährige Ausbildung an der Zeichenakademie. Zurzeit bilden wir folgende Berufe aus: Goldschmied/in, Silberschmied/in, Metallbildner/in, Graveur/in, Edelsteinfasser/in.

Weiterhin können Sie Infoveranstaltungen unseres Kooperationspartners, der Brüder-Grimm-Berufsakademie, zu den Dualen Studiengängen Produktgestaltung und Designmanagement besuchen, die in Kombination mit einer Berufsausbildung als Goldschmied/in und Metallbildner/in an der Zeichenakademie angeboten werden.

 

Die Weiterbildung in der Fachschule:

Auch in den Räumen der Fachschulklasse stehen Studierende und Lehrende als Ansprechpartner für Interessenten an der zweijährigen Weiterbildung zur Verfügung. Das Fachschulstudium mit der Abschlussprüfung zum Staatlich geprüften DesignerIn bereitet auf ein breitgefächertes gestalterisches und handwerkliches Berufsspektrum vor und beinhaltet auch die Vorbereitung und Durchführung der Meisterprüfung in den Werkstätten der Zeichenakademie.


Weitere Infos:

Tagesprogramm und Einladung: Leitet Herunterladen der Datei einTag der offenen Werkstatt

Anmeldung unter: +49 (6181) 31597 oder Öffnet ein Fenster zum Versenden der E-Mailinfo@zeichenakademie.de