Abschlussarbeiten der Berufsfachschule 2015

Goldschmiede, Silberschmiede, Metallbildner, Graveure, Edelsteinfasser


Abylov Elschad, Armreif „Oroboros", 2014, Silber/Neusilber

Agaciak Daria, Halsschmuck „Flugformation“, 2014, Silber

Antoneko Evgeniya, Halsschmuck „Paramecium", 2014, Silber,Tantal

Anyzewski David, Armband „Auf Reisen Anderer Raum Andere Zeit", 2014, Silber

Babitsch Oleg, Armband „Trilobit", 2014, Silber

Bartholme Christian, Gitarrenschlagbrett „Mach`ma`n Riff", 2014, Messing teils brüniert

Buchmeier Lisa, Spiegelregal „untiteld", 2014, Baustahlgitter/Edelstahl/Spiegel

Dietrich Stefanie,2 Broschen „Die innere Uhr der Pflanzen", 2014, Silber teilweise geschwärzt

Dinis Till, Collier „Vogelkette", 2014, Silber/Granat/Zirkonia

Engel Linda, Garderobe „5 eck", 2014, Stahl pulverbeschichtetl/Gummiseil/

Fuchs Katharina, Kalligraphie Set „Kalligraphie-Juwelen", 2014, synthetische Rubine/Alpaka/Holz/Silber

Funke Michael, 3 Broschen „untiteled", 2015, 750 Gelbgold,/Silber/Email

Gerstlacher Sofia, Halsschmuck „Garden in a box", 2014, Mooreiche/Silber/Opal

Glaremin Clarissa, Medallion mit 10 austauschbaren Decklen „untiteld", 2014, Rauchquarz/Prasiolith/Zirkonia/Granat/Messing/Neusilber/Silber

Gruber Sonja,Halsscmuck „Wabenkette", 2014, Silber vergoldet/750 Gelbgold

Gusche Doreen, Armband „Bewegung", 2014, Silber/Corian

Hartmann Kristina, Kücheninselüberbau „Kücheninselüberregal", 2014, Aluminium anodisiert/LED

Hentsch Christa, Halsschmuck „Der Traum vom fliegen", 2014, Silber

Huyer Sebastian, Messergriff „Tributum", 2014, Messing/Stahl

Hüther Linda, Armreif „DOPPELTER LUTZ", 2014, Silber/Kugellager

Jakisch Carina, Tee Extrakt Kännchen „untiteld", 2014, Silber/Edelstahl

Kunte Lars, Kette „Leaves", 2014, Silber

Maiwald Elisabeth, Armreif „Pincer", 2014, Silber/585 Weissgold

Maschwitz Camilla, Halsschmuck „zwei in einem", 2014, Silber

Meyer Carina, Armband „Geäst", 2014, Messing vergoldet/Buntlack

Oster Mareen, Armreif „when I grow up...", 2014, Silber teilweise geschwärzt

Pitzsch Denise, 2 Armbänder „Zeichen der Natur", 2014, Silber geätzt

Rall Ines, Anhänger + Kette „Verschachtelt", 2014, 750 Rotgold/Silber/Galalith/weiße Koralle

Rehbach Ita, Armreif „Indusiatus Bracchiale", 2014, Silber

Reuse Rebecca, Armreif „Gedankenstrom", 2014, Silber/Double/Rotgold

Rottstedt Catharina, 2 Eischalen + Löffel „Gelato", 2014, Silber

Rupp Valeria, Collier + Brosche „Let it grow", 2014, Silber/Kupfer/Email/Menschenhaar

Schlißke Alexandra, Schokoladenfondue für Zwei „Eine heiße Sache", 2014, Silber/Schiefer

Schumacher Annick, Armband „Vernetzt", 2014, Silber teilweise geschwärzt

Schweer Marcel, Armband „Myosin Aktin", 2014, Silber/333 Gelbgold

Spiegel Daphne, Halsschmuck + 2 Broschen „Das Zuckerrohr", 2014, 750 Gelbgold/Silber

Strigel Ulrike, Halsschmuck „Mohn", 2014, Silber/schwarze Diamanten

Theilig Tom, Gürtelschnalle mit Austauschplatten „Mutabilis", 2014, Silber/Kupfer

Thomas Yvonne, Collier „Bacillaria", 2014, Silber/Weisgold/Süßwasserperlen

Ulrich Cathrin, Armreif „Squama", 2014, Silber/Edelstahl

Unewisse Natalia, 2 Broschen + 3 Ringe „Ich beobachte...", 2014, 750 Weißgold/750 Gelbgold/Silber

Wild Ramona, Halsschmuck „Wild Precieux", 2014, Siber geschwärzt/Email

Williams Michelle, 2 Broschen „Brain Heart", 2014, Silber geschwärzt

Zirkel Pia, Halsschmuck + Anhänger „Glühwürmchen", 2014, Silber teilweise geschwärzt/LED Lämpchen

von Lefort Georgia, Armschmuck „Squama", 2014, Silber vergoldet


Das diesjährige Thema der Goldschmiedeklassen lautete „zwischen Bio und Bionik“. Jeder der 36 Schüler des Abschlussjahrgangs hat dieses Thema auf seine individuelle Weise bearbeitet. Es wurde beobachtet, probiert, geträumt, geprüft und abgewogen. Es gab viele Pflanzen und Tiere zu sehen, aber auch komplexe Vorgänge und Zusammenhänge aus Natur und Technik wurden mutig aufgegriffen und zu zwei machbaren Entwürfen pro Schüler ausgearbeitet. Die letztendlich umgesetzten Entwürfe waren ab dem 14.01.2013 bis Anfang Februar in den Räumlichkeiten der Zeichenakademie zu sehen. Darunter eine Brosche die beweglich ist, wie ein Cameleonauge oder ein Muskelfaseraufbau der sich in einem Armschmuck wiederfindet und ein ein Krebsscherenarmbannd. Mehr als 40 Schmuckstücke, die sich sehen lassen können.

Die Themen der anderen Fachklassen lauteten: Silberschmiede - „eine runde Sache“, Metallbildner –„Haken und Ösen“, Edelsteinfasser –„Pave...“, Graveure - „Flachrelief".

 

Die betreuenden Dozenten der Abschlussprüfung waren:

 

36 Goldschmiede:  Hans Härtel/Kristina Balzer/Beate Klockmann/Joachim Katzmann/Markus Mertiny/Theresia Konrad      

 

3 Silberschmiede: Bruno Sievering-Tornow/ Andreas Decker

 

3 Metallbildner:    Alexander Zickendraht/ Michel Pfister

 

2 Edelsteinfasser: Michael Dreher

 

2 Graveur: Michael Otto/ Markus Mertiny